Zum Hauptinhalt springen

Mobycon

Mobycon ist ein niederländisches Mobilitätsbüro, das auf nachhaltige und integrierte Mobilitätslösungen spezialisiert ist. Neben unseren Standorten in den Niederlanden, in Deutschland und in Nordamerika sind wir auch in der Schweiz, Österreich, Skandinavien und anderen Ländern aktiv.

Mit einem multidisziplinären Team aus den Bereichen Verkehrsingenieurwesen, Stadtplanung, Beteiligung und Kommunikation bringt Mobycon passgenaue Fähigkeiten in jedes Projekt ein. Mit uns fließt internationale Inspiration in jede Strategie, Verkehrsplan, der Gestaltung öffentlicher Räume oder der Erarbeitung von Programmen und Richtlinien.

  • Fußverkehrsförderung
  • Parkraummanagement
  • Radverkehrsförderung
  • Verwaltungsinterne Organisation
  • Hochschulen
  • Öffentliche Unternehmen
  • Öffentliche Verwaltungen
  • Wohnungswirtschaft und Bauträger
  • Abstimmung mit kommunaler Verkehrsplanung
  • Erstellung von Kommunikationsmaterialien
  • Kommunikations- und Change-Management-Beratung
  • Konzept- und Maßnahmenentwicklung
  • Netzwerkaufbau und -koordination
  • Organisation von Beteiligungsformaten
  • Organisation von Workshops und Veranstaltungen
  • Schulmobilitätspläne
  • Schulwegpläne
  • Standortanalyse
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

Hauptstraße 151
10827 Berlin

Ansprechperson:
Dagmar Köhler
Tel: +49 151 10568 211
Mobil: +49 151 10568 211
E-Mail: d.koehler@mobycon.com
Website

Referenzen

Mobilitätsmanagement für Kinder und Jugendliche

Schulzonen in Dortmund

Im Rahmen des Programms „So läuft das!“ hat Mobycon im Auftrag der Stadt das Mobilitätsmanagement an Dortmunder Grundschulen durchgeführt. Es sollten nicht nur Kinder lernen den Schulweg selbstständig zurückzulegen, sondern auch Eltern dessen Vorteile erkennen.

Folgende Bausteine hat Mobycon erarbeitet:

- Schulwegcheck: Analyse des Verkehrsverhaltens und Erstellung eines Schulwegplans
- Einführung des Verkehrszähmer-Programms zur Verkehrsberuhigung in der Schulumgebung
- Walking Bus: Organisation des gemeinsamen aktiven Schulwegs
- Einrichtung von Hol- und Bringzonen

Auftraggeber*in

Stadt Dortmund

Laufzeit

2019 - 2021

Kommunales Mobilitätsmanagement

SUMP Köln

Mobycon ist Teil eines Konsortiums, das einen Sustainable Urban Mobility Plan (SUMP) für die Stadt Köln entwickelt. Aufgaben umfassen die Erarbeitung der Vision, der Ziele, Indikatoren und der Strategie zur Entwicklung des Fuß- und Radverkehrs in Köln.

Auftraggeber*in

Stadt Köln

Laufzeit

2022 - 2024


Mobilitätskonzept für Osterode am Harz

Die Stadt Osterode beauftragte ein Konsortium bestehend aus Mobycon, Die Raumplaner und Cities4Future damit, ein innerstädtisches Mobilitätskonzept zu entwickeln, das mehr soziale Gerechtigkeit schafft und Umweltschäden und CO2-Emissionen reduziert. Methodisch wurde dafür Mobycons "Mobilitäts-Donut" angewandt, um in zwei großen Workshops vor Ort Visionen und Prioritäten zu erarbeiten.

Auftraggeber*in

Stadt Osterode am Harz

Laufzeit

2022 - 2023